Musikalisch eröffneten die Musikanten aus Bubenhausen die Jahreshauptversammlung am 5. Januar, bevor sich die Versammelten mit dem Musikstück „Ich hatt‘ einen Kameraden“ an die verstorbenen Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr erinnerten.

Die Mitglieder des Musikvereins Bubenhausen blickten auf ein erfolgreiches Blasmusikjahr zurück. Der Vorsitzende Karl-Heinz Sailer berichtete, dass der Musikverein zum 1. Januar 2019 exakt 276 Mitglieder, davon 48 Aktive, hat. 11 Jungmusiker, 5 Flötenkinder und 8 Kinder der musikalischen Früherziehung werden momentan unterrichtet.

 

Rainer Lohner, der stellvertretende Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds (ASM) zeichnete langjährige Mitglieder aus. Für stolze 10 Jahre aktive Vereinszugehörigkeit wurden Magnus Dir, Lukas Kempfle und Robin Steck auszeichnet, Maximilian Sailer wurde für 15 Jahre Vereinstreue geehrt.

 

Als Höhepunkt des Abends standen die Neuwahlen auf dem Programm: Der langjährige 1. Vorsitzende Karl-Heinz Sailer übergab das Amt an den Neugewählten Alexander Bolkart.

 

Alexander Bolkart bedankte sich bei Karl-Heinz Sailer für arbeitsreiche und erfolgreiche neun Jahre als 1. Vorsitzenden und erinnerte mit einem bilderreichen Rückblick an die Vereins-Highlights der vergangenen Vorstandszeit von Karl-Heinz Sailer.

 

Ebenfalls stellte Alexander Bolkart die Aufgabenverteilung der neuen Vorstandschaft vor (alle Vorstandschaftsmitglieder finden Sie hier).

 

Zum Ehrenmitglied wurde Georg Rueß, Alois Markthaler, Rudi Kempfle, Heinz Herold, Ernst Zeller, Martin Ruf, Arthur Hörmann, Josef Merkle und Kurt Hermann ernannt.

 

https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/kreis-neu-ulm-bayern/musikverein-bubenhausen-waehlt-neuen-vorstand-28936319.html

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok